Der Redaktionsleiter der Hersbrucker Zeitung zu Besuch in der Grete-Schickedanz-Mittelschule

Kurz vor den Weihnachtsferien war der Redaktionsleiter der HZ, Herr Walter Grzesiek, zu Besuch bei den Mittelschülern der M8. Herr Grzesiek stellte sich anfangs vor und erklärte den Schülern, wie es in so einer Redaktion zugeht. Die Schüler hatten sich tags zuvor schon Fragen überlegt, die sich mit Zeitung und Journalismus beschäftigten.

zeitung-kl
Die Fragen, die die Schüler stellten, waren sachlich und nicht zu nahegehend für den Redaktionsleiter. Herr Grzesiek erklärte den Schülern, wie der Arbeitsablauf eines Redakteurs aussieht, wie zum Beispiel ... Der Redaktionsleiter der Hersbrucker Zeitung zu Besuch in der Grete-Schickedanz-Mittelschule

Kurz vor den Weihnachtsferien war der Redaktionsleiter der HZ, Herr Walter Grzesiek, zu Besuch bei den Mittelschülern der M8. Herr Grzesiek stellte sich anfangs vor und erklärte den Schülern, wie es in so einer Redaktion zugeht. Die Schüler hatten sich tags zuvor schon Fragen überlegt, die sich mit Zeitung und Journalismus beschäftigten.


zeitung-01


Die Fragen, die die Schüler stellten, waren sachlich und nicht zu nahegehend für den Redaktionsleiter. Herr Grzesiek erklärte den Schülern, wie der Arbeitsablauf eines Redakteurs aussieht, wie zum Beispiel der Arbeitsbeginn um 9.00 Uhr morgens, die tägliche Besprechung um 10.30 Uhr oder die Beschaffung der Informationen für die Nachrichten durch freiwillige Mitarbeiter. Eine Frage der Schüler war auch, wie sich die Zeitung gegen Medien wie Fernsehen und Internet durchsetzt.

zeitung-02

Herr Grzesiek sagte uns, dass sich die Zeitung gegen das Fernsehen nicht so durchsetzen müsse wie gegen das Internet, denn aus dem Internet kann sich jeder die Informationen holen, die er will. Herr Grzesiek beantwortete sehr ausführlich und geduldig noch einige Fragen der Schüler, danach bedanken sich die Klassensprecher, stellvertretend für alle 19 Schüler/Innen der Klasse M8 bei Herrn Grzesiek. Auch er betonte, dass er gerne gekommen wäre und ihm die Dreiviertelstunde viel Spaß gemacht hätte. Mit einem lauten Applaus verließ er das Klassenzimmer.