„Es frängelte a mol so richtig gscheid an der Middelschul“


Der Förderverein der Grete-Schickedanz-Mittelschule lud am Freitag, den 12. April, zu einem fränkischen Abend ein. Die Aula wurde zum Gourmetrestaurant mit Theaterbühne umgestaltet, auf welcher den Gästen allerhand geboten wurde.

fabend01

 

„Es frängelte a mol so richtig gscheid an der Middelschul“


Der Förderverein der Grete-Schickedanz-Mittelschule lud am Freitag, den 12. April, zu einem fränkischen Abend ein. Die Aula wurde zum Gourmetrestaurant mit Theaterbühne umgestaltet, auf welcher den Gästen allerhand geboten wurde.

fabend01

Zum Fränkischen Vortrunk mit Moangtretzerle (Fränkischer Zwiebelkuchen, etc.) spielte das Lehrerensemble zur Einstimmung auf den Abend fränkische Stücke. Frau Stadelmann – die Vorsitzende des Fördervereins - begrüßte die Gäste und lud den hiesigen Bürgermeister Robert Ilg ein, einige Worte verlauten zu lassen. Im Anschluss folgte ein dreistündiges recht abwechslungsreiches Programm aus fränkischer Tradition und Esskultur.

fabend04

Während die Gäste ein 3-Gänge-Menü mit allerlei typisch fränkischen Köstlichkeiten (Vorspeise: „geräuchertes Karpfencarpaccio“ mit Baggers und Salatgarnitur, Hauptspeise: „Fränkisches Wurzelfleisch“ mit Drillingskartoffeln, Wurzelgemüse und Krensoße, Nachspeise: Holundersuppe mit Quarknocken und Weißbiertiramisu) von den Schülerinnen der Klasse 8a serviert bekamen, konnten sie in den „Verschnaufpausen“ die Darbietungen der Schülerinnen und Schüler genießen. Auf der Bühne wurden Mundart-Theater, fränkische Lieder sowie Kirchweihtänze aufgeführt. Außerdem wurde das Publikum mit Sketchen sowie einer fetzigen Dirndl-Modenschau recht gut unterhalten. Zum Abschluss spielte die Schulband unter aktiver – mehr oder minder freiwilliger - Einbeziehung des Publikums noch einmal so richtig auf. Durch den gesamten Abend führte die charmante Moderatorin Tina Pleisteiner mit flotten Sprüchen in fränkischer Mundart.

fabend02

Ein großer Dank geht an die fleißigen „Köchinnen“ des Fördervereins sowie auch an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler, die an diesem Abend das Programm mitgestaltet haben: die Schulband mit Herrn Ballbach und Herrn Schmiedkunz, der Chor der Klasse 6a wie auch die Tanzgruppe 6a/8a von Frau Richter, die Theater-AG M9 von Frau Schmid, die AG Tanz 5a/6a von Frau Gogolok, die GTK-Theatergruppe „Tierisch in Aktion“, der „Dirndl-Nähkurs“ 7a/8a mit Frau Peuker.

fabend03

Dieser erste „Fränkische Abend“ an der Mittelschule wird wohl noch sehr lange
in schöner Erinnerung bleiben und vielleicht geht es dann nächstes Jahr „mal wieder so richtig gscheid ab an der Middelschul“.