Von Mai bis Juli 2012 haben einige Schüler der 8a unter Leitung der Gärtnerei Geiger und der Lehrerin Gabriele Rösing das Beet am Pausenhof der Mittelschule mit Pflanzen gestaltet. 

Beet002

Anfangs stellte sich heraus, dass die Erde sehr durchwurzelt war und ein Bagger nötig wurde, der ziemlich viel Erde abtragen musste. 
Nachdem frische Erde aufgeschüttet war, ...

Angeregt durch die netten Kinderbücher von Bine & Benjamin Brändle „Meine kleinen Monster“ entstand die Idee, dass sich jedes Kind der Klasse als Monster mit einer bestimmten Eigenschaft malt.

Der Hintergrund sollte ...

Am Freitag, den 9. November, stellten vier Schüler der 9. Klasse aus dem Paul-Pfinzing- Gymnasium den Klassensprechern der Grete - Schickedanz - Mittelschule ihre Aktion: “Wir sammeln alte Handys“ vor.

handyGleichzeitig war es auch Werbung, um noch weitere alte, kaputte oder nicht mehr benutzte Telefone zu bekommen, deren „Rohstoffe“ durchaus noch weiterverwendet werden können und nicht einfach im Restmüll landen sollten.

Was dürfen Schüler und Schülerinnen, was nicht? Welche Note bekommt man mit 26 Punkten? Wann ist eine schriftliche Entschuldigung im Krankheitsfall abzugeben? Wie heißt der Hausmeister der Schule?

Gerade zu Beginn eines Schuljahres sind es diese (und viele andere) Fragen, die sich Schülerinnen, Schüler und Eltern stellen, die neu in der Grete-Schickedanz-Mittelschule starten, sei es aus der Grundschule oder aus anderen Schulen aus der Umgebung.

Um hier eine Hilfestellung zu geben ...

cbm01

Im letzten Schuljahr im Frühjahr fand an der Grete-Schickedanz-Mittelschule eine Projektwoche „Gegen Cybermobbing“ statt, in der die Klasse M9a gasgefüllte Luftballons steigen ließ, an der eine Karte (s.u. rechts) befestigt war.