Was kann ich, was will ich und was soll ich mal werden?
Berufsmesse in Röthenbach am 10.10.2012

Die siebten Klassen der Grete - Schickedanz - Mittelschule machten sich am Mittwoch, den 10.10.2012 auf, erste Informationen über ihre berufliche Zukunft zu erfahren.

DSC06654Auf der Berufsmesse in Röthenbach präsentierten zahlreiche Betriebe ihre ...

Frau Ingrid Schimmelpfennig und Herr Johannes Schulz, der Rektor der Grundschule, begrüßten am 27.09. um 11.30 Uhr die eingeladenen Ehrengäste sowie alle anderen Anwesenden zu einer kleinen Feierstunde anlässlich der Einweihung des neuen Schullogos der Grete - Schickedanz - Schule.
Zum Einstieg trommelte Frau Richters Trommelgruppe der GtK6a und versetzte die Anwesenden ins tiefste Afrika.logo01
Auch Bürgermeister Herr Ilg als Vorsitzender des Schulverbandes begrüßte alle Feiergäste, bedankte sich für die Einladung und drückte seine Freude darüber aus, dass das Schullogo jetzt endlich von Grund- und Mittelschule fertig gestellt werden konnte und heute feierlich enthüllt werden würde.
Danach war es an der Klasse der 4b der Grundschule mit Frau Geyer, das Gedicht vom Zauberlehrling vorzutragen.

Am 20.09 besuchte uns, die Klasse M8, das Radiomobil des Kreisjugendrings. 
Mit einem Kleintransporter gefüllt mit Equipment fuhren die 4 Mitarbeiter des KJR vor. Als erster Tagespunkt stand für uns das Ausladen der schweren Ausrüstung auf dem Plan. Nachdem alles im Klassenzimmer der M8 untergebracht war, konnte man schon ein richtiges Aufnahmestudio erkennen.

radio02

Anschließend stellten wir uns die grundlegende Frage: „was ist Radio überhaupt und wie funktioniert es?“ Diese gestaltete sich schwieriger, als sie sich eigentlich anhörte, denn eine Radiosendung setzt sich aus vielen verschiedenen Komponenten zusammen, für welche es etlicher helfender Hände bedarf.

Einen Gottesdienst zum Fair-trade-Gedanken feierten die Hersbrucker Mittelschüler dieses Jahr in der Stadtkirche Hersbruck.

Fair-trade_506493785b027Der Kontakt zur Stadträtin Frau Dr. Eyrich wurde bereits im letzten Schuljahr durch die Religionspädagogin Dorothea Wrensch geknüpft, die den Gottesdienst inhaltlich vorbereitete. Die Idee der fairen Handels ...