Tierheim 1

Am Montag, den 14.05.2018, besuchten die Klassen 7a und 7b in Begleitung der Lehrerinnen Frau Kunstfeld, Frau Wurlitzer und Frau Vogel das Tierheim in Hersbruck, um nach einer Führung der Leiterin eine kleine Spende aus dem Erlös des vorangegangenen Osterprojekts zu übergeben.

 Nach dem Mittagessen, gegen 12.30 Uhr, verließen wir die Grete-Schickedanz-Mittelschule und machten uns auf den Weg zum Tierheim. Nach einem 20-minütigen Fußmarsch erreichten wir unser Ziel und wurden dort herzlich empfangen. Die Tierpfleger teilten uns in verschiedene Gruppen ein, in denen wir Führungen durch das Haus bekamen.

Tierheim 2

Während der Führungen durften wir Fragen zu den Tieren stellen und erfuhren viel Wissenswertes. Wir beobachteten Kleintiere wie z.B. Hamster, Vögel, Ratten, Schildkröten, Chinchillas und Kaninchen beim Schlafen und Essen. Die Hauptattraktion aber waren die Katzen und Hunde.

Bei den Hunden lernten wir „Bomber“, einen serbischen Hirtenhund, näher kennen. Er ist 3 Jahre alt, sehr groß und wiegt 80 Kilo! Bomber verhielt sich uns gegenüber sehr liebenswert, genoss ein paar Streicheleinheiten und ließ sich sogar mit uns fotografieren. Hierbei hatten wir richtig Spaß.

Am Ende unseres Besuches übergaben wir den Tierpflegern eine Spende in Form von Geld, das wir, die Klassen 7a und 7b, gemeinsam im Rahmen unseres Osterprojektes erwirtschaftet hatten.

Tierheim 5

Wir spendeten unseren ganzen Gewinn in Höhe von 100€ und Frau Wurlitzer und Frau Kunstfeld legten auch noch etwas drauf. Einige von uns brachten den Tieren auch ein paar Futterspenden mit.

Wir hatten einen schönen Nachmittag und konnten uns davon überzeugen, dass sich die Pfleger im Hersbrucker Tierheim ganz toll um die Tiere kümmern.

Wir hoffen, dass wir den Tieren mit unserer Spende ein bisschen helfen konnten und wünschen ihnen von ganzem Herzen, dass sie bald eine neue, liebevolle Familie finden.

Tierheim 6

…und wir freuen uns schon jetzt auf ein neues Projekt im neuen Schuljahr, mit dem wir wieder Spenden für das Tierheim sammeln können!                                                      

 Schüler der Klassen 7a und b