Logo GSM

Telefonische Erreichbarkeit unserer Schule

Mo. - Do.:   07:30 - 14:00
Fr.              07:30 - 12:45

Telefonnummer:
09151 3445  
oder per mail: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AKTUELLES

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
seit dem 19.10. besteht im Landkreis Nürnberger Land für alle Schüler und Schülerinnen ab der 5. Jahrgangsstufe - wie schon zu Beginn des Schuljahres - Maskenpflicht auch während des Unterrichts. Nach einer neuen Verordnung der Bayerischen Staatsregierung treten die neuen strengeren Regeln nach der Überschreitung des Inzidenzwertes 35 (Stand 27.10.2020: 68,24) gleichsam automatisch in Kraft. Wir bitten darum, dass alle Schülerinnen und Schüler eine zweite Maske als Wechselmaske mitführen und hoffen, mit diesen Maßnahmen zu einem wirksamen Gesundheitsschutz beizutragen und bedanken uns für Ihr und euer Verständnis. Für die Durchführung der Pausen und des Fachunterrichts werden wir ähnlich wie in den ersten beiden Schulwochen geeignete und praktikable Maßnahmen ergreifen.
Ab dem 09.11. findet für alle Schulklassen wieder regulär Nachmittagsunterricht nach Stundenplan statt.
Mit besten Grüßen,
die Schulleitung der Grete-Schickedanz-Mittelschule,
Franz Altmann und Stefan Schütz

 
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

hier findet ihr bzw finden Sie wichtige Informationen für das Schuljahr 2020/21 (Stand: 09.11.2020). 

Digitalisierung
In den ersten Wochen des neuen Schuljahres wollen wir gezielt daran arbeiten, den Umgang mit digitalen Anwendungen weiter einzuüben. Dazu werden in allen Klassen nochmals Schulungen für den Umgang mit Microsoft Teams durchgeführt. Diese Plattform soll dazu verwendet werden Unterrichtsinhalte und Schülerprodukte auszutauschen.
Für die Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule setzten wir weiter auf unseren Schulmanager, der sich im letzten Jahr während der Zeit des Lernens zuhause bewährt hat.
Für eine reibungslose Funktion der beiden Plattformen bitten wir Eltern und Schüler darum, die Zugangsdaten von Schulmanager und Microsoft Teams am heimischen PC oder dem eigenen Endgerät zu kontrollieren.

Pausenverkauf
In diesem Schuljahr wird es in Hersbruck auch wieder einen Pausenverkauf an unserer Schule geben. Um die Hygieneregeln einhalten zu können, wird dieser derzeit so organsiert, dass die SchülerInnen der JgSt 5 und 6 bereits um 09.15 Uhr einkaufen können. Die "Essenspause" der Jgst 7 bis 10 findet erst ab 09.45 Uhr statt, weswegen diese Altersgruppen erst ab 09.40 Uhr den Pausenverkauf nutzen können.  Der Pausenverkauf in Happurg wird ebenfalls zeitversetzt ausgeführt. Die entsprechenden „Einkaufszeiten“ werden den Schülerinnen und Schülern von ihren Klassenlehrkräften mitgeteilt.

Hygienekonzept – Aktuell Maskenpflicht auf dem kompletten Schulgelände (auch Klassenzimmer)
Wie bereits den Medien zu entnehmen war, besteht seit dem 19.10. im Nürnberger Land auch an Mittelschulen eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände, die auch für den Unterricht im Klassenzimmer gilt. Für diesen Zeitraum scheint es sinnvoll, dass unsere Schülerinnen und Schüler jeweils zwei Masken mit zur Schule bringen, sodass die Masken gegebenenfalls gewechselt werden können. 
Ansonsten gilt das aktualisierte Hygienekonzept. Besonders wollen wir an dieser Stelle auf den verantwortungsvollen Umgang bei Schülern und Schülerinnen mit coronatypischen Erkrankungssymptomen und die Beachtung der Vorschriften für Rückkehrer aus Risikogebieten (siehe unten) hinweisen.

 

Ganztag

Für die Ganztagesklassen gelten ab KW46 (09.11.) von Montag bis Freitag wieder die Unterrichtszeiten von 08:00 bis 15:25 Uhr. 

Ab dem 16.09. beginnen für die GtKn in der 8./9. Std. die Angebote des KJR. Die Angebote im Ganztag werden zu Beginn des Schuljahres im reinen Klassenverband durchgeführt. Auch hierüber informieren die Klassenlehrerinnen und – lehrer in den Klassen. Genauere Hygiene- und Sicherheitsvorgaben, v.a. hinsichtlich des Mensaaufenthalts, werden in den nächsten Tagen folgen und Ihnen mitgeteilt.

Wir verbleiben in der Hoffnung, dass wir dieses Schuljahr gesund und möglichst im Präsenzunterricht durchführen können.

Mit besten Grüßen
Stefan Schütz und Franz Altmann