Musikgruppen treten beim deutsch-türkischem Kinderfest auf

Beim deutsch-türkischem Kinderfest am Samstag, den 25.04.2015 beteiligten sich auch Musikgruppen unserer Schule. Als erstes trat der Unterstufenchor der 5d unter der Leitung von Regina Utz auf und bewies durch zwei abwechslungsreiche Lieder sein Können.

tt001

zeitt001

Das Zeitungsprojekt in der Klasse M8 ging vom 07.01. bis zum 30.01.15. Wir haben 18 Tage lang jeden Tag von der Hersbrucker Zeitung pro Schüler und Lehrer eine Zeitung bekommen. 

Unsere Aufgabe bestand neben dem intensiven Lesen auch darin, 10 Fremdwörter aus der Zeitung pro Tag herauszuschreiben, diese nach Silben zu trennen und zu übersetzen bzw. ihre Bedeutung herauszusuchen. Außerdem mussten wir jeden Tag jeweils einen Artikel, der uns interessiert und einen Artikel, der uns erstaunt heraussuchen und sollten unsere Meinung dazu schreiben.

Am 04.03.2015 fuhren alle 9. Klassen der Mittelschule Hersbruck zum Konzentrationslager Flossenbürg. In diesem KZ wurden viele Menschen während der nationalsozialistischen Tyrannei von den Angehörigen der Gestapo und SS gequält und hingerichtet, z.B. Dietrich Bonhoeffer und viele andere Menschen, die nicht Hitlers Vorstellungen entsprachen. Es wurden bis zu 100 000 Menschen dort untergebracht, darunter zeitweise 48 000 Männer und 16 000 Frauen und sogar Kinder.

Doppelten Besuch hatte die Klasse M 9 vor den Osterferien. Von Herrn Godek von der Barmer GEK und Herrn Rostek von der Raiffeisenbank Hersbruck zum Thema „Assessmentcenter“. Die beiden Herren arbeiten schon länger bei diesem Vortrag zusammen.

Förderlehrerin Angelika Ottmann und Jugendsozialarbeiter Manfred Münster haben in den vergangenen Wochen mit den Schüler der drei achten Klassen der Grete-Schickedanz-Mittelschule gemeinsam erarbeitet, wie man Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen und darauf geschickt reagieren kann. Die ausgebildeten Multiplikatoren des Präventionsprojekts „Pack ma's“ hatten viele gute Tipps zum Umgang mit Gewalt im Gepäck und haben mit den Schülern Handlungsmöglichkeiten eingeübt, wie man sich verhalten sollte, dass man gar nicht erst Opfer von Gewalt wird.

pak01